Auch der September ist wieder mit einigen Veranstaltungen gefüllt, welche sich dem Thema Innenstadt annehmen.

Lebenswerte Innenstadt 2022


Tradierte Strukturen brechen auf, neue Perspektiven entstehen: Bei der Umsetzung geeigneter Maßnahmen kommt es auf das Zusammenspiel aller Innenstadtakteure, wie Politik und Verwaltung, Gewerbetreibende, Immobilienbesitzende, Projektentwickler*innen und ‎die Bevölkerung‎ an.

Diskutieren Sie deshalb im Rahmen der Veranstaltung „Lebenswerte Innenstadt“ am 13. und 14. September 2022 in Berlin die aktuellen Herausforderungen und Möglichkeiten für unsere Innenstädte. Die Initiative stadtimpulse tritt bei diesem Event als Partner auf. Roland Wölfel von der CIMA Beratung + Management GmbH stellt im Zuge der Deutschlandstudie die Erwartungen der Bürger*innen sowie Kund*innen an die Innenstadt der Zukunft vor.

Jetzt HIER anmelden und als stadtimpulse-Fan bis zu 300€ sparen. Zugangscode: 76D2200974CIMA.

15. Bundeskongress Nationale Stadtentwicklung

Bundeskongress nationale Stadtentwicklungspolitik
Unter dem Titel „Transformation gestalten – Aufbruch zur urbanen Resilienz“ findet vom 14. bis 16. September 2022 der 15. Bundeskongress Nationale Stadtentwicklungspolitik statt. Das Bundesministerium für Wohnen, Stadtentwicklung und Bauwesen (BMWSB) lädt Sie gemeinsam mit der Bauministerkonferenz der Länder, dem Deutschen Städtetag und dem Deutschen Städte- und Gemeindebund nach Berlin ein.
Fokus des Kongresses sind aktuelle Ansätze und Strategien der Stadtentwicklungspolitik sowie Ideen für eine nachhaltige und integrierte Entwicklung von städtischen und ländlichen Räumen auf nationaler, europäischer und internationaler Ebene. Auch die Initiative stadtimpulse wird während der Veranstaltung als Partner mit dabei sein und das Kongressprogramm ergänzen. Weitere Informationen finden Sie HIER.