Bernau: Digitales Stadt- und Standortmarketing

Kategorie(n):

Innovation im Handel

Standortförderung und Leerstand

Einwohnerzahl: 40.000
Bundesland: Brandenburg
Jahr der Umsetzung: 2019
Projektvolumen: bis 20.000 €

Warum Best Practice?

  • Vorbildcharakter: Drei Nachbarkommunen haben auf Grundlage des Bernauer-Beispiels ebenfalls virtuelle Stadtrundgänge entwickelt. Momentan wird geprüft, ob diese verknüpft werden können, um mehr Traffic generieren zu können.  
  • Partnerschaften: Einbindung vieler verschiedener Akteure
  • Übergreifendes Konzept: Projekt in Stadtmarketing Konzept 2012 eingebunden

Zielstellung

Was wollen wir erreichen?

  • Erhöhung der digitalen Sichtbarkeit der Bernauer Innenstadt und der Unternehmen abseits eines digitalen Marktplatzes
  • Digitales Stadtmarketing: online entdecken und live erleben

Projektbeschreibung

Was ist unser Projekt? Worum geht es?

Das Projekt „Digitales Stadt- und Standortmarketing mittels VR und 360° Ansichten“ verknüpft über einhundert 360°-Aufnahmen der Innenstadt – aus der Luft und am Boden – zu einer interaktiven 360°-Tour. Durch diese Darstellung kann der Nutzer mithilfe seines Desktops, seines Smartphones oder einer VR-Brille in das Geschehen der Stadt Bernau eintauchen. Neben Informationen zur Stadtgeschichte und aktuellen Veranstaltungen werden auch die Gewerbetreibenden der Werbegemeinschaft mit ihren Profilen sowie das UNESCO Welterbe Bauhaus Denkmal Bundesschule Bernau vorgestellt. Die cloudbasierte Anwendung kann jederzeit mit neuen Inhalten, wie Rundgängen und Schnitzeljagden gefüttert und aktualisiert werden.

Nachdem das Baustellenmarketing zum im Oktober 2020 fertiggestellten Rathaus ebenfalls über den 360°-Rundgang abgewickelt wurde, steht für 2021 die touristische Digitalisierung weiterer Ortsteile an.

Projekt-Fahrplan

Wie sind wir vorgegangen?

Die Umsetzungsdauer betrug knapp ein Jahr. Derzeit ist die touristische Digitalisierung der Ortsteile in Umsetzung. Im Mai 2021 werden neue Aufnahmen des Marktplatzes gemacht.

Partnerschaften

Wer war mit im Boot?

Stadtverwaltung; Einzelhandel; Hotellerie / Gastronomie ; Dienstleistungsunternehmen; Kammern und Verbände (IHK, HWK, Handelsverband etc.);

Konkret: Stadt Bernau bei Berlin; Werbegemeinschaft Bernauer Innenstadt (Einzelhandel, Gastronomie und Dienstleister); Bernau Stadtmitte e.V.; IHK Ostbrandenburg

Aufwände

Das Projekt wurde mit einer Agentur und dem bestehenden Personal der BeSt Bernauer Stadtmarketing GmbH innerhalb eines knappen Jahres umgesetzt. Der Aktualisierungsaufwand beträgt rund 5 Arbeitsstunden im Monat.

Gut zu wissen

Unsere Tipps für Nachahmer

Ein passendes Konzept über die Inhalte ist neben einer gesicherten Anschubfinanzierung von großer Bedeutung.

Abonnieren Sie kostenfrei unseren NEWSLETTER

 

You have Successfully Subscribed!